Koko

Gespeichert von elias am Di., 20.10.2020 - 13:36

Alle aktiven Mitglieder und Helfer des Vereines arbeiten ehrenamtlich in der KoKo. Aussenstehende Personen die interessiert sind eine öffentliche Veranstaltung in der KoKo durchzuführen, sind immer willkommen ihr Vorhaben an einer Betriebssitzung (immer am ersten Mittwoch im Monat in der Kulturfabrik) zu präsentieren.

Dabei kann man die KoKo-Räumlichkeiten im Gegensatz zu anderen kulturellen Einrichtungen nicht mieten, sondern, die Veranstaltungen werden in Zusammenarbeit mit dem KoKo-Team durchgeführt.
Dabei trägt die externe Person keinerlei Kosten, denn alle Ausgaben (Flyer, Gagen, Essen etc.) werden von der KoKo übernommen.
Im Gegenzug kann auch nicht mit finanziellem Gewinn gerechnet werden, denn allfällige Überschüsse werden jeweils in den Verein KoKo reinvestiert.
Im Verein KoKo ist Jede und Jeder willkommen mitzuhelfen, seiner/ ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen, einen Event zu organisieren oder auch Koko-Aktiv/-Passivmitglied zu werden. KoKo, eine Plattform für alle, die etwas bewegen wollen.